Mittelriemenverbinder

 

Breite Ernte - und Siebbänder haben meist einen oder mehrere Mittelriemen. Die Nietstäbe können in unterschiedlicher Weise an den Mittelriemen befestigt werden. Es ist zu unterscheiden zwischen einer direkten Vernietung und der Verwendung eines Klemmbügels:

1. Mit direkter Vernietung:

NOS-1

Nicht gestaucht, nur abgeflacht und mit einem Loch versehen

NOS-2

Nicht gestaucht, nur abgeflacht und mit zwei Löchern versehen

Superflex®

Stark gestauchte Mittenausschlagung mit breiter Ausschmiedung

Highflex

Stark gestauchte Mittenausschlagung mit dicker Ausschmiedung

Versetzt

Zwei Stabausschlagungen versetzt genietet

Doppelte Ausschlagung

Zwei Stabausschlagungen überlappt genietet

Diese Mittenausschlagungen sind standardmäßig mit Konvexität nach "oben" ausgeführt. Konvexität " nach unten" ist optional erhältlich.

 

2. Mit Verwendung eines Klemmbügels:

WB-clip

Metallbügel, die um den Stab montiert sind

Mittelschelle

Metallbügel, die um den Stab montiert sind;
Erhältlich sind zwei Ausführungen: Die erste für durchgehende Stäbe und die zweite für zwei halbe Stäbe, die zusätzlich ein seitliches Verrutschen verhindern.

P-clip

Metallbügel, die um den Stab montiert sind (entspricht einem halben WB-clip)

KS Klemmbügel

Gußeisen Klemmbügel

Geschweißter Klemmbügel

Metall-Klemmbügel, der an der Oberseite zusammengeschweißt wird.

2-lips Klemmbügel

Metall-Klemmbügel

3-lips Klemmbügel

Metall-Klemmbügel für V-Igelprofile

4-lips Klemmbügel

Metall-Klemmbügel

 

 

Diese Mittenausschlagungen sind standardmäßig mit Konvexität nach "oben" ausgeführt.

Agrartechnik Katalog

Herunterladen (PDF, 7 MB)